Michel Ruijter
Tel: +49 (0)5923-9959290
Fax: +31 850 643 411
E-mail: m.ruijter@genesdiffusion.com
Impressum
  2012   2013   2014   2015   2016   2017   2018   2019   2020  
December, 2013
ZWS Dezember 2013 - heiße genomische und solide Top-Vererber im Angebot bei GD
Ein Höhepunkt jagt den anderen. Nachdem nun die ersten Herbst- und Winterschauen Erfolge für Genes Diffusion zeigen konnten, ist auch die diesmalige Zuchtwertschätzung wieder mal überaus erfreulich verlaufen. Die Siege der ROUMARE-Töchter in Deutschland, die Nachzucht von VAUCLUSE überzeugte ein breites Fachpublikum, ASTERIX und CAESAR zogen durch hervorragendes Exterieur und gute Leistungen die Aufmerksamkeit auf sich. Diese und weitere bewährten Bullen konnten auch bei diesem Lauf ihre Vererberqualitäten bestätigen.
Mit Errolston ZEUS stellen wir Ihnen nun einen ganz neuen interessanten töchtergeprüften Newcomer vor. Zeus kommt aus einer Herde, die in Großbritannien immer wieder durch Schau- und Zuchterfolge in den Schlagzeilen zu finden ist. Daher verwundern die Vererbereigenschaften des Outcrossbullen nicht. Zeus imponiert mit einem super Exterieur. Die sehr milchtypischen Kühe sind auf Grund der hervorragenden Euter und Fundamente sehr gut für die Laufstallhaltung geeignet. Eine gute Melkbarkeit, hohe Leistungen und niedrige Zellzahlen wird den Landwirten beim Melken eine Freude bereiten.
[img]phpThumb.php?src=images/titel-Tochter_Colder_Fouge.jpg&w=460[/img]
[center]Tochter von Colder, Fouge, Gaec de la Roche[/center]
Mit dem Goldwyn-Sohn COLDER kommt ein weiterer interessanter töchtergeprüfter Bulle in das Angebot von Genes Diffusion. Dieser exterieurstarke Vererber stammt aus einer der besten Zuchtkühe ihrer Zeit: Valhalla Mark Misty. Valhalla Mark Misty ist die Stammkuh zu einer großen Bandbreite weltweit bekannter Kühe. Dass diese Familie Topvererber produzieren kann, wurde bereits mehrmals bewiesen. So gehören Bullen wie Marty, RC Matt und Emerson zu Sprösslingen dieser Kuhfamilie. Auch Colder ist auf dem Weg in diese Riege aufzusteigen. Mit seinem hervorragenden Linear, welches keine Wünsche offen lässt, wird er die Züchter begeistern. Doch auch in den Leistungs- und Fitnessmerkmalen kann Colder absolut überzeugen.
Auch in genomischen Abteilung hat sich einiges getan.
Mit GOODWHONE ist nun ein weiterer Outcross-Bulle im Angebot bei Genes Diffusion. Dieser Mogul-Sohn kommt aus einer der höchsten und gefragtesten Outcross-Kuhfamilien Europas. Die Familie geht zurück auf die berühmte Stammkuh Mark Zsa Zsa EX 90, welche bereits viele erfolgreiche Bullen, wie Plan Z und Zesty, hervorgebracht hat. Mit Mogul x Active (Boss Iron x Manfred) x Laudan kann dieser Bulle schon alleine des Pedigrees wegen breit eingesetzt werden. Doch das ist nicht der einzige Pluspunkt von Goodwhone. Er ist ein absoluter Exterieurspezialist. In seinem Linear sucht man vergebens nach Fehlern. Es ist wunderbar ausgeglichen und zeigt insbesondere in der Euter- und Typvererbung ganz große Stärken. Die positiven Inhaltsstoffe und die guten Fitnesseigenschaften machen Goodwhones Töchter zu wirtschaftlichen Kühen, da Goodwhone einer der höchsten Nutzungsdauerspezialisten weltweit ist.
[img]phpThumb.php?src=images/titel-Mutter_Tramilda-N-Baxter-Emily_VG-85.jpg&w=400[/img]
[center]Mutter von Elmo, Tramilda N Baxter Emily VG-85[/center]
Whitter Farms Lead Mae EX 95. Wer kennt sie nicht? Sie gehört zu den populärsten und besten Zuchtkühen der Welt. Mit ELMO haben Sie nun die Chance von dieser Legende Nachzucht in Ihren Stall zu bekommen. Er ist ein ausgesprochener Fitnessvererber mit der etwas anderen Blutführung. Elmos Zuchtwerte versprechen sehr langlebige Kühe mit top Fundamenten und deutlich positiven Inhaltsstoffen.
[img]phpThumb.php?src=images/titel-Mutter_Gassi_P_RC_DEMOISELLE_VG-86.jpg&w=400[/img]
[center]Demoiselle VG-86, Mutter von Gassi-P RC [/center]
Auch in der Liste der hornlosen Bullen gibt es zwei Neueinsteiger. Dies ist zum Einen GASSI-P RC, ein absoluter Outcross-Vererber für die Hornloszucht, und zum Anderen MASSIVE-P RC, ein Snowman-Sohn mit einer sehr guten Exterieurvererbung. Aber eins nach dem anderen.
GASSI-P RCs Abstammung ist mit Dassi (Lawn Boy x O-Man) x Baxter x Shottle ein ganz neues Pedigree in der Polled-Abteilung. Sowohl seine Milchleistung mit positiven Inhaltsstoffen als auch die guten Fundamente und Euter machen diesen einzigartigen Bullen so attraktiv.
[img]phpThumb.php?src=images/titel-Mutter-Massive-P_RC_Southland_Lawn_B_Massia9.jpg&w=450[/img]
[center]Mutter von Massive-P RC, Southland Lawn B Massia9[/center]
MASSIVE-P RC wiederum ist ein Snowman-Sohn aus Lawn Boy x Talent und ist somit ein ausgesprochener Exterieurspezialist. Massive-P ist in der Lage sowohl die Euter, den Typ sowie auch die Zellzahlen zu verbessern.
Die hier vorgestellten Bullen sind nur ein Bruchteil unserer verfügbaren Top-Bullen. Genes Diffusion hat den passenden Vererber für alle Betriebsformen und Ihre Zuchtziele im Angebot. Schauen Sie sich unter der Rubrik „Bullen“ in Ruhe um und melden Sie sich bei uns.
 
November, 2013
Genes Diffusion in Bad Salzuflen
Vom 26.11. bis 28.11.2013 finden zum ersten Mal die [b]AgrarKontaktTage im Messezentrum in Bad Salzuflen [/b]statt. Genes Diffusion ist von Anfang an dabei und bietet an den drei Tagen ein interessantes Angebot.
Das erfolgreiche Konzept aus den Niederlanden wird ab diesem Jahr um einen Standort erweitert und wird in Zukunft alle 2 Jahre stattfinden. Die Messe stellt eine überregionale Plattform für Kunden und interessierte Landwirte dar, um sich über neue Produkte und interessante Aktionen zu informieren. Die Messe konnte in den Niederlanden bereits ein sehr großes Fachpublikum von 37.000 Besuchern anlocken und gilt dort als erfolgreichste Agrarmesse.
Genes Diffusion hält ein erstklassiges Angebot an bewährten töchtergeprüften und hoch interessanten genomischen Bullen während der [b]AgrarKontaktTage[/b] für Sie bereit. Des Weiteren wird es ein Gewinnspiel mit sehr interessanten Gewinnen geben. Mit ein wenig Treffsicherheit können Sie Ihre Bestellung aufwerten. Denn mit Genes Diffusion treffen Sie immer ins Schwarze! Es lohnt sich also. Nutzen Sie die Chance und kommen Sie vorbei!
 
November, 2013
Erfolgreiche Messe Hardenberg/NL
Nach erfolgreichen 3 Tagen auf der Messe in Hardenberg/NL können wir mit Freude mitteilen, dass die Nachzucht des Bullen Vaucluse ein sehr großer Zuschauermagnet war und die Besucher mit seiner kraftvollen und wirtschaftlichen Vererbereigenschaften überzeugen konnten.
[img]phpThumb.php?src=images/Vaucluse_Hardenberg_2013.jpg&w=600[/img]
Tochtergruppe Vaucluse
Die dort präsentierte Nachzucht bestach durch ihre Einheitlichkeit und die sehr schönen fest aufgehängten und beaderten Euter. Diese feinen Euter sind aber in der Lage sehr gute Milchleistungen hervorzubringen. Die dort ausgestellten Tiere hatten alle eine Milchleistung von über 30 l mit guten Inhaltsstoffen. Sie zeigten sehr viel Stärke und eine überdurchschnittliche Körpertiefe bei mittlerer Größe. Sie bewegten sich auf tadellosen, parallel gestellten Fundamenten, womit sie sich insbesondere für die Laufstallhaltung eignen.
Auch seine interessante Abstammung mit O-Man x Gibbon x Hershel macht diesen Bullen erwähnenswert und steht auch für eine gute Fitnessvererbung. Seine Töchter zeichnen sich durch hervorragende Eutergesundheit, guter Nutzungsdauer und gutem Kalbeverlauf aus.
Wir gratulieren den Züchtern der hier dargestellten Tiere.
Möchten auch Sie so produktive und starke Kühe im Stall haben? Dann kontaktieren Sie uns!
 
November, 2013
Roumare Tochter siegt in Hamm
Wieder einmal waren die Zentralhallen in Hamm das Mekka für Schaubegeisterte aus dem In- und Ausland. Bei der diesjährigen RUW-Schau wetteiferten ca. 170 Tiere um den Titel des Grand Champions. Die hochkarätige Schau wurde durch bereits auf nationaler und internationaler Ebene schauerfahrene Kühe aber auch durch Neuentdeckungen abgerundet.

[img]phpThumb.php?src=images/Roumare_NHBelle_3_(3).jpg&w=500[/img]
[center]Roumare Tochter NHBelle 3 von Matthias Nosbisch[/center]
So war die Siegerin der alten Klassen eine besondere Überraschung. Die Roumare-Tochter NH Belle aus der Zuchtstätte von Matthias Nosbisch aus Niederweis war an diesem Tag bei den alten Klassen unschlagbar. Sie überzeugte durch ein fehlerfreies Exterieur mit einem super Fundament und einem beeindruckenden Körper. Insbesondere das sehr hoch angesetze Hintereuter und die tolle Strichplatzierung machen diese Kuh zu einer Kuh, die noch viele Laktationen durchhalten kann. Die Qualität der alten Klassen war enorm hoch. Doch NH Belle konnte sich gegen Europaschau-Teilnehmer durchsetzen. Mit diesem erneuten Sieg einer Roumare-Tochter zeigt sich, dass dieser Bullen exterieurstarke und langlebige Kühe produzieren kann. NH Belle ist bereits die zweite Roumare-Tochter, die auf einer Verbandstierschau den Siegertitel bei den alten Klasse gewinnen konnte.
Sichern Sie sich nun noch schnell die letzten verfügbaren Portionen dieses ganz sicher geprüften Bullen.
 
November, 2013
Roumare Tochter siegt in Paaren
Die Verbandsschau „Blickpunkt Rind“ in Paaren/Brandenburg ist bereits seit Jahren ein großer Anziehungspunkt für Zucht- und Schauinteressierte. So auch in diesem Jahr. Die dort aufgetriebenen Tiere ließen auf einen spannenden Wettbewerb schließen und stellten den erfahrenen Schaurichter Manfred Uhrig vor schwierige Aufgaben.
Genes Diffusion konnte erneut mit Schausiegern triumphieren. Siegerkuh alt wurde die ROUMARE-Tochter SL Fanfare von der Seydaland RZ GmbH. SL Fanfare war an diesem Tag bei den alten Kühen unschlagbar. Durch ihr hervorragendes Euter, welches hoch, breit und fest angesetzt ist und das schöne breite Becken konnte sie den Preisrichter und das Publikum von sich überzeugen.

[img]phpThumb.php?src=images/SL_Fanfare_3LA_VG86_1500129250_Roumare_Seyda_Siegerkuh_Alt_BPR_2013_d1310016_(3).jpg&w=500[/img]
[center]Roumare Tochter SL Fanfare von Seydaland[/center]
Roumare ist ein überaus bewährter Vererber mit über 20.000 Töchter. Auf Grund seiner Vererberqualitäten ist er weltweit als Bullenvater eingesetzt worden und konnte sich auch als solcher beweisen.
Seine Töchter zeichnen sich durch ein herausragendes Exterieur aus. Insbesondere die hoch angesetzten und lange haltbaren Euter, die problemlos in der Lage sind gute Milchleistung zu produzieren, stechen bei den Roumare-Töchtern hervor. Auch die positive Eiweißvererbung machen die Roumare-Töchter zu sehr wirtschaftlichen Tieren. Die durchweg sehr körpertiefen Kühe haben hervorragende Fundamente mit bestem Klauenwinkel.
Da Roumare weltweit sehr stark eingesetzt wurde, ist sein Spermavorrat nur noch begrenzt. Nutzen Sie noch mal die Chance und sichern sich noch Nachkommen des besten Jocko Besne-Sohnes der Welt.
 
October, 2013
Vaucluse zeigt sein Können in Hardenberg/NL
[b]Vaucluse[/b] war einer der Gewinner der letzten Zuchtwertschätzung. Und das Interesse an dem Bullen ist dadurch noch weiter gestiegen. Daher wird vom 29.10. bis 31.10.2013 in Hardenberg als Highlight des Genes Diffusion-Auftritts eine Töchtergruppe von [b]Vaucluse[/b] präsentiert.
[img]phpThumb.php?src=images/Vaucluse_graasfotoweb.jpg&w=500[/img]

[b]Vaucluse[/b] konnte bei der letzten Zuchtwertschätzung insbesondere durch seine stabilen Zuchtwerte die Aufmerksamkeit der Züchter auf sich ziehen. Und das bei einer Verdoppelung seiner Töchteranzahl!
[b]Vaucluse[/b] ist ein ausgesprochener Leistungsvererber mit einer sehr guten Milchmengenvererbung und positiven Inhaltsstoffen. Die Töchter sind auf Grund ihrer Kapazität und der super funktionalen Euter in der Lage diese Leistung auch problemlos zu produzieren. Die hervorragende Eutergesundheit (RZS 127) steuert des Weiteren einen Aspekt zu der guten Leistungsfähigkeit der [b]Vaucluse-Töchter [/b]bei. Auch die Fundamente sind mit dem sehr hohen Klauenwinkel und der guten Bewegung für alle Haltungsbedingungen geeignet.

Lassen Sie sich von den Qualitäten des Bullen überzeugen und kommen Sie zwischen dem 29.10. und 31.10.2013 nach [b]Hardenberg (NL)[/b] um sich die Nachzuchtgruppe von [b]Vaucluse[/b] anzuschauen
 
September, 2013
Caesar hat seinen Stempel hinterlassen
[img]phpThumb.php?src=images/titel-Tochter_Caesar_FAUVETTE.jpg&w=600[/img]
Mit Fauvette ist nun eine der vorerst besten [b]Caesar[/b]-Töchter in Frankreich eingestuft worden. [b]Caesar[/b] konnte bereits in der Vergangenheit mit seinen exzellenten Exterieurvererbung punkten. Sein Linear lässt keine Wünsche offen, so dass er in fast allen Merkmalen im deutlich positiven Bereich liegt. Doch auch die Fitnessvererbung ist ein sehr gutes Argument. Der Färsenbullen verbessert ganz deutlich die Eutergesundheit und kann auch in der Milchmenge überzeugen.

Fauvette fiel dem Klassifizierer sofort durch ihr fehlerfreies Exterieur auf. Mit 86 Punkten im Euter, 85 im Fundament, 85 im Körper und sogar 87 im Milchtyp zeigt sie die typischen Exterieur-Vererbungsmerkmale ihres Vaters Caesar. Somit erreicht sie insgesamt VG 86.
Fauvette zeigt aber auch eine andere Stärke von [b]Caesar[/b]: Leistungsbereitschaft. In den ersten 130 Tagen produzierte sie 3700 kg mit 4,4 % Fett und 3,3 % Eiweiß. Fauvette ist Mitglied einer großen Milchviehherde in Frankreich und laut ihrem Besitzer ist sie eine sehr unauffällige Kuh, die auch mit dem Melkroboter keinerlei Probleme hat.

Und nun schauen Sie sich die Färbung von Vater und Tochter an. Hier hat [b]Caesar[/b] einen deutlichen Stempel hinterlassen.

Weitere Töchter von [b]Caesar[/b] wurden bereits mit VG 85 eingestuft. Sehen Sie sich diese Kühe an!
vlnr.
FENOUILLE
FUENTES
FUSEE
GERMAINE

[img=left]phpThumb.php?src=images/FENOUILLEweb.jpg&w=250[/img]
[img=right]phpThumb.php?src=images/GERMAINEweb.jpg&w=250[/img]
[img=left]phpThumb.php?src=images/CAESAR_%28Fuentes%29.jpg&w=250[/img]
[img=right]phpThumb.php?src=images/FUSEEweb.jpg&w=250[/img]
 
September, 2013
Asterix-Tochter überzeugt
Auf der Jungrinderschau in Mittelengland konnte die Asterix-Tochter Knowlesmere Asterix Bliss die Preisrichter überzeugen und den Titel des Grand Champion für die Besitzerfamilie Whittaker mit nach Hause nehmen. Das Jungrind verkörpert die Vererbungsmerkmale von Asterix in allen Vorzügen. Mit ihrem hervorragenden Fundament konnte sie insbesondere mit ihrer tollen Bewegung die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Gepaart mit dem stilvollen Körper und der guten Tiefe war Knowlesmere Asterix Bliss an diesem Tag unschlagbar.

[img]phpThumb.php?src=images/Knowlesmere_Asterix_Bliss.jpg&w=400[/img]
[center]Asterix-Tochter: Knowlesmere Asterix Bliss, Fam. Whittaker[/center]
[b]Asterix[/b] ist ein außerordentlicher Exterieurvererber, denn seine Töchter gefallen durch ihre hervorragenden Fundamente und dem super Körper. Hervorzuheben sind hier die sehr gute Beckenbreite und der gute Klauenwinkel. Doch auch in der Eutervererbung liegt er weit über dem Durchschnitt. Ebenso ist [b]Asterix[/b] in den sekundären Merkmalen überaus stark. So verwundert es nicht, dass er zur letzten Zuchtwertschätzung um 4 Punkte in der Nutzungsdauer gestiegen ist. Ein weiterer Pluspunkt dieses Bullen ist die Färsentauglichkeit. [b]Asterix[/b] ist gesext verfügbar und gilt als sehr guter Befruchter. Lassen sie sich die Chance auf diesen top Bullen nicht entgehen. Er kann Schausieger machen!
 
August, 2013
ZWS 2013: Twist wieder gestiegen
Die August-Zuchtwertschätzung konnte auch dieses Mal wieder zeigen, dass die Bullen von Genes Diffusion absolut erfolgreich sind. Sowohl die altbewährten Bullen wie [b]Twist[/b], [b]Danillo[/b] und [b]Vaucluse[/b] konnten ihre Zuchtwerte mit neuen melkenden Töchtern bestätigen. Aber auch die genomischen Bullen konnten ihre Zuchtwerte halten. Besonders erfreulich sind jedoch die Newcomer dieser Zuchtwertschätzung, der hornlose [b]Raeman-P RC[/b] und [b]Bashful[/b], um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Im Folgenden werden wir Ihnen die Höhepunkte der August-Zuchtwertschätzung kurz vorstellen.

[b]Seniors:[/b]
Der Goldwyn-Sohn [b]DANILLO[/b] konnte auch dieses Mal wieder auf der ganzen Linie überzeugen. Er entstammt der bekannten Raven-Familie, welche bereits durch überragende Zuchterfolge, Leistungsbereitschaft und auch durch Schausiege auf sich aufmerksam machte. Und nun, mit [b]Danillo[/b], konnten die Eigenschaften dieser großartigen Familie mit dem Exterieurpotenzial seines Vaters Goldwyn vereint werden. Danillos Zuchtwerte sind stabil mit einem RZG von 134. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Exterieurvererbung mit RZE 133. [b]Danillo [/b]ist hier besonders stark im Fundament mit 128 und Euter mit 124. Auch die positive Inhaltsstoffvererbung sollte nicht unerwähnt bleiben. Auf Grund dieser positiven Eigenschaften verwundert es nicht, dass [b]Danillo[/b] international als Bullenvater eingesetzt wurde und auch seine ersten Söhne nun in den Toplisten auftauchen.
Mit [b]TWIST [/b]hat Genes Diffusion einen weiteren Topseller im Angebot. [b]TWIST [/b]ist der zweithöchste verfügbare Shottle-Sohn in Deutschland. Mit RZG 138 und ansonsten fehlerfreien Zuchtwerten kann dieser Bulle breit eingesetzt werden. Hinter Shottle befinden sich mit Looking Major, Winchester und Patron außergewöhnliche Bullen, die in deutschen Pedigrees selten auftauchen.
[img]phpThumb.php?src=images/Drouner_Ria_1084_VG87_(Vaucluse)web.jpg&w=500[/img]
[center]Tochter Vaucluse: Drouner Ria VG-87[/center][b]VAUCLUSE [/b]konnte seine Töchterzahl mit nun 5.000 melkenden Tieren mehr als verdoppeln. Mit seinem RZG von 131 bleibt er weiterhin stabil. Seine Leistungsvererbung mit positiven Inhaltsstoffen und der sehr guten Eutergesundheit machen diesen Färsenbullen zu einem interessanten Vererber. Hinter [b]VAUCLUSEs [/b]Vater O-Man kommt mit Hershel x Gibbon x Dannix ein für Deutschland eher alternatives Pedigree, dessen Vorfahren mit hohen Zuchtwerten und Schauerfolgen beeindrucken können.
Züchter aufgepasst! Wenn Sie Schausieger in Ihrem Stall haben wollen oder auch einfach nur schicke und funktionale Kühe melken wollen, dann setzen Sie auf [b]BOLDWIN[/b]. Noch immer ist dieser außergewöhnliche Eutervererber die Nr. 1 für Exterieur in Frankreich. Auch in Deutschland gehört er mit RZE 134 zu den Besten. Eine Erklärung dafür ist sicherlich seine exterieurstarke Abstammung mit Goldwyn x EX 90 Dundee x EX 92 Rudolph x Skychief x Blackstar x Inspiration x Starbuck. Doch die [b]BOLDWIN[/b]-Töchter bestechen nicht nur durch ihr tadelloses Aussehen, sondern auch mit ihrer guten Nutzungsdauer, guten Eutergesundheit und guter Melkbarkeit.
[b]ASTERIX [/b]konnte sich zu dieser Zuchtwertschätzung in mehreren Merkmalen verbessern. Besonders deutlich wird dieses jedoch bei seinem Nutzungsdauerzuchtwert, der um 4 Punkte gestiegen ist. Dieser Shottle-Sohn ist exterieurstark und vererbt gute Fitnesseigenschaften. Ein besonders schönes Topping ist da die Leichtkalbigkeit. Diese Attribute werden die Beliebtheit [b]ASTERIXs [/b]nicht abreißen lassen, insbesondere, da er gesext verfügbar ist.

[img=left]phpThumb.php?src=images/titel-Woodmarsh_Asterix.jpg&w=350[/img]<-------- Woodmarsh Asterix
[img=right]phpThumb.php?src=images/titel-Tochter_Arnott_Lady_97.jpg&w=350[/img][center]Tochter von Kestrel: Arnot Lady 97 VG --------------------------->[/center]

Mit [b]KESTREL [/b][b]BY [/b]ist ein weiterer Topvererber im Angebot bei Genes Diffusion. Dieser Bolton-Sohn besticht durch eine hervorragende Leistungsvererbung mit positiven Inhaltsstoffen und macht ihn interessant für progressive Milchviehhalter. Seine außergewöhnliche aAa-Einstufung 534 macht diesen Outcrossbullen interessant. Auch [b]KESTREL BY [/b]ist gesext verfügbar.








[b]Premium (genomisch)[/b]

[b]BASHFUL[/b]. Zu deutsch: schüchtern. Doch diese Eigenschaft passt so gar nicht zu diesem Newcomer. Sein Debüt ist alles andere als schüchtern. Mit einem gTPI von 2392 kann dieser Shamrock-Sohn auf voll und ganz überzeugen. Seine gute Milchleistung in Kombination mit positiven Inhaltsstoffen und durchgehend guten Werten in den Sekundärmerkmalen machen ihn für jeden Milchproduzenten interessant.
[b]GANACHE [/b]konnte sich auch dieses Mal wieder bestätigen. Seine Töchter versprechen sehr exterieurstarke Kühe zu werden. Fehler sucht man in seinem Linear vergebens. Die gute Milchleistungsvererbung machen ihn zu einem sehr interessanten Bullen, der auf Grund seiner alternativen Blutführung mit Altaoita x Planet x Buckeye und seinem gRZG von 145 sehr breit eingesetzt werden sollte. Dabei hilft ihm auch die Färsentauglichkeit.
[b]FAMOUS MAN [/b]konnte sich bei dieser Zuchtwertschätzung auf einen gRZG von 142 steigern und so verwundert es nicht, dass er weiterhin international als Bullenvater eingesetzt wird. [b]FAMOUS MAN [/b]ist der höchste Man-O-Man-Sohn Frankreichs und verspricht gute Leistungskühe mit einer hervorragenden Eutergesundheit und einem tollen Exterieur zu produzieren.
Mit [b]MILOS [/b]kommt einer der ersten Cameron-Söhne (v. Jeeves) bei Genes Diffusion in den Einsatz. [b]MILOS [/b]ist ein absoluter Nutzungsdauerspezialist, der dies mit einer überdurchschnittlichen Exterieurvererbung, speziell in den Fundaments- und Eutermerkmalen unterstreicht. MILOS gehört auf jede Besamungskarte!
[b]GUPKA [/b]ist der Outcross-Vererber schlechthin. Mit Observer x Baxter x Boliver ist er eine echte Alternative ohne Goldwyn-, Shottle- und O-Man-Blut. Doch das ist nicht alles, was [b]GUPKA [/b]kann. Er hat einen gTPI von 2280 und auch im Net Merit gehört er mit zu Besten. Ebenso werden seine Töchter sehr leistungsstark mit positiven Inhaltsstoffen sein, die auf Grund seines Nutzungsdauerzuchtwertes lange produzieren können. Der Newcomer [b]GUEPAR EBA [/b]entstammt aus einer der besten Kuhfamilien Frankreichs: Clara EBA und ist ein ausgesprochener Milchmengenvererber mit guten Inhaltsstoffen.
[b]MR GOLDNOAKS FREDDIE[/b] entstammt der Golden Oaks Malibu EX 94-Familie, welche bereits viele hochpositiv getestete Söhne und Töchter hervorgebracht hat. [b]MR GOLDNOAKS FREDDIE [/b]kann hier mit einem gRZG von 139 überzeugen. Seine Zuchtwerte sind nahezu fehlerlos mit positiven Inhaltsstoffen, einem hervorragendem Exterieur mit super Fundamenten und Eutern sowie sehr guten Fitnessmerkmalen.

Bei den hornlosen Bullen stehen einige alternative Blutführungen zur Verfügung, die mit super Zuchtwerten überzeugen:
[img=left]phpThumb.php?src=images/titel-Tochter_Happy_P.jpg&w=300[/img][img=right]phpThumb.php?src=images/titel-Freddie_Raeman.jpg&w=300[/img]

[b]FISON PP[/b]: reinerbig hornlos, ohne Lawn Boy im Pedigree
[b]RAEMAN-P RC [/b]und [b]GLOW-P RC[/b]: beide Rotfaktorträger stammen aus der „Queen of the Breed“ Glenridge Citation Roxy EX 97. [b]Glow-P RC[/b] ist ohne Mitey-P Blut und [b]RAEMAN-P RC [/b]kommt sogar ohne Lawn Boy und Mitey P-Blut aus

[center]RAEMAN-P RC ---------->
<--------- Tochter Fison PP: Happy P[/center]
 
April, 2013
Erfolg mit Genes Diffusion und Cogent Zucht
Die April Zuchtwertschätzung hat die Rangfolge des Genes Diffusion GmbH Bullenangebotes kaum verändert. Augrund der jährlichen Basisanpassung wurden die Zuchtwerte aller Bullen leicht korrigiert. (ua. SBT: RZG -1,9, RZM -0,5, RZE -3,1, RZN -1,8, RZS -1,1. Grosse Erfolge können aus Frankreich gemeldet werden. Dort sind die Nr.1 und 2 von der nationalen ISU Rangliste im Besitz von Genes Diffusion. Und beim Exterieur kommen sogar 8 der ersten 10 Bullen Frankreichs aus dem Hause Genes Diffusion!
Lesen Sie nachfolgend die Höhepunkte dieser ZWS:

[b]SENIORS[/b]
[b]Danillo[/b]: Mit nun 427 melkenden Töchtern in den Niederlanden weiter gestiegen im ZW, nach 260 NVI. Er verbesserte sich um einen Punkt auf 114 im Euter und 110 im Fundament. (in Deu. 126 und 129)
[b]Twist[/b]: Jetzt 136 im RZG! Die aktuelle Nachzuchttour hat gezeigt, das seine Töchter auch mit 4 Kälbern bestes Durchhaltevermögen beweisen und keine Verschleißerscheinungen zeigen. Twist ist sehr gut geeignet für Roboter Betriebe. Twist setzt sich durch!
[img]phpThumb.php?src=images/Twist_Becken2.jpg&w=400[/img]
[center]Breite von vorn bis Hinten bei den Twisttöchtern[/center]

[b]Caesar[/b]: Durch genomics entdeckt, ist er nun mit eigenen Töchtern und einem RZG von 134 RZG sofort mit dabei. Der Shottle Sohn Caesar vererbt viel Milch, mit gutem Exterieur (+2,2) und top Fitness. Er ist sehr gut für Färsen geeignet.(KVd 110)
[img]phpThumb.php?src=images/FUSEEweb.jpg&w=400[/img]
[center]Tochter Caesar[/center]

[b]Vaucluse[/b]: Er hat die Zahl seiner melkenden Töchter von 198 auf 2382 gesteigert. In Deutschland konnte er in der Leistung weiter zulegen, auf jetzt 132 RZM mit +0,11% Eiweiß. Er ist sehr gut für Färsen geeignet. (KVd 108)
[img]phpThumb.php?src=images/Drouner_Ria_1084_VG87_(Vaucluse)web.jpg&w=400[/img]
[center]Tochter Vaucluse[/center]

[b]Boldwin[/b]: Wer Schaukühen mag, der kommt an Boldwin nicht vorbei. Noch immer mit grossem Abstand die Nr. 1 Frankreichs im Exterieur. (+3,9, RZE 135, Euter 135). Seine Pedigree erklärt alles: Goldwyn x EX-90 Dundee x EX-92 Rudolph x Skychief x Blackstar x Inspiration x Starbuck.
[b]Asterix[/b]: Der vollschwarze Shottle-sohn Asterix, ist nach wie vor stark nachgefragt im Bereich des gesexten Spermas. Exterieur, Fitness und Leichtkalbigkeit sind die Schlagwörter die ihn auszeichnen.
[b]
PREMIUM (genomisch)[/b]
[b]Famous Man[/b]: Er ist die Nr.2 in Frankreich, hinter seinem Sohn Haeroman. (ISU 193)
[b]Gesnow RF[/b]: Der rotfaktor Snowman hat jetzt auch deutsche Zuchtwerte.
[b]Mr Goldnoaks[/b]: Der Freddie Sohn steigt weiter Richtung 2300 gTPI. Alle Vorfahren sind Wiedereinsatzbullen mit sehr hohe Zuchtwerten in den USA und Deutschland.
[img]phpThumb.php?src=images/GoldNOaks_ArabellWEB.jpg&w=400[/img]
[center]Mutter Mr GoldNoaks: GoldNoaks Arabell VG-88 (v. Ramos)[/center]

[b]Ganache[/b]: Leistungvererber mit top Exterieur und Fitness. Ganache ist Färsenbulle (6% )
[img]phpThumb.php?src=images/EoleWEB.jpg&w=400[/img]
[center]Mutter Ganache: Eole (v. Planet)[/center]

[b]Polled[/b]: [b]Fison PP [/b]und [b]Glow P RC [/b]sind 2 genetisch hornlose Bullen. Rotfaktor Bulle Glow P RC stammt ab von ‚Queen of the Breed‘ Roxy.
[img=left]phpThumb.php?src=images/HFE_11414_Early-Autumn_Golden_Rae-ET%28lft%29web.jpg&w=400[/img]
<--------------- M. Mutter Glow P RC
Mutter Glow P RC ------------------>
[img=right]phpThumb.php?src=images/HFE_11573_Morningview_Pronto_C-Rae-ETweb.jpg&w=400[/img]
 
March, 2013
Genes Diffusion Tour nach Fribourg
Mit der Europaschau in Fribourg hat Genes Diffusion GmbH eine sehr interessant Betriebs-Tour organisiert durch Frankreich. Auf dieser Weise konnte man verschieden GD Nachzuchten anschauen.
Als erster Betrieb wurde besucht, Earl de Butricourt von der Familie Koch in Doncourt-les-Conflans. Die Herde hat ein durchschnittliche Milchleistung von 11.700 kg/Kuh. Dabei waren die Kühe im Durchschnitt eingestuft mit 85 Punkte! Alle Tiere zeigten sehr viel Kapazität.
[img]phpThumb.php?src=images/IMG_6779.JPG&w=400[/img]
[center]Eine von den vielen Roumare Töchtern die wir gesehen haben[/center]

Als zweiter Betrieb wurde besucht, Earl Pierre von Pascal Pierre in Coincourt. (Nähe Nancy) Hier hat die Herde eine durchschnittliche Milchleistung von 11.200 kg/Kuh mit 84.0 Punkte in der Einstufung. Beeindruckend hier waren vor allem die mehr als 20 Roumare Töchter die wir gesehen haben. Auch in diesen Betrieb fällt die extreme Kapazität der Tiere gleich auf.
[img]phpThumb.php?src=images/IMG_6804.JPG&w=400[/img]
[center]Eindruck von der Europaschau[/center]

Danach ist die Reise weiter nach Fribourg gegangen. Da waren vor allem der Schweiz, Deutschland und Spanien sehr erfolgreich. Die Komplimenten unserseits gehen hier speziell nach Frankreich und Großbritannien, die hier mal eins gezeigt haben was für Top Kühe sie haben. Pikant Detail ist das neben die Ländergruppe von Frankreich und Großbritannien selber, verschiedene verkaufte Französische und Britische Kühe bei den andere EU Ländern zu sehen waren.
[img]phpThumb.php?src=images/IMG_6801.JPG&w=400[/img]
[center]Die Reisegruppe[/center]

Ich will alle Gäste bedanken für die gezeigte Interesse und für die tolle Atmosphäre die entstanden war. (MR)
  2012   2013   2014   2015   2016   2017   2018   2019   2020